change - Beratung zur beruflichen Veränderung - Dr. Petra Maria Schwarz

Meine Qualifikationen

Dr. Petra Maria Schwarz - Seminare und Coachings zu beruflicher Gesundheit und beruflichem Erfolg
  • Personal-/Organisationsberaterin mit 14 Jahren Konzernerfahrung im Personalmanagement auf strategischer wie auf operativer Ebene
  • Trainerin und Beraterin in „Motivierender Gesprächsführung“ (Miller/Rollnick)
  • Mitglied im internationalen "Motivational Interviewing Network of Trainers (MINT)“
  • Weiterbildung in "Systemischer Beratung" (BFH)
  • Telefonseelsorgerin (2007 - 2013)
  • Nachsorge-Coach zur Rückfallprophylaxe nach Sucht, Burnout und bei "Emotionaler Instabilität"
  • Beraterin für berufliche (Neu-)Orientierung, berufliche (Re-)Integration und Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM), Outplacementberaterin, bis 2014 als freie Beraterin für Beratungsunternehmen, seit 2015 unter eigenem Namen
  • STEPPS-Trainerin (Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen - Das Trainingsprogramm bei Borderline), Mitglied und als Trainerin gelistet im Dachverband STEPPS e.V.
  • Yogalehrerin (BYV) mit Zusatzqualifikation: Yoga bei psychischen Erkrankungen
  • Hormon-Yogalehrerin (BYV)
  • Atemkursleiterin (BYVG)
  • Seminarleiterin für Autogenes Training (DPS)
  • S.T.A.R.-Trainerin (Alkohol-Rückfallprävention nach Körkel/Schindler)
  • Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächsführung (Rogers)
  • Sprachwissenschaftlerin
  • Autorin des Buches "Sanfte Entspannung bei Zähneknirschen" Link zum Buch

Als Dozentin bin ich tätig an den folgenden Hochschulen in Deutschland und in der Schweiz:

  • Duale Hochschule Baden-Württemberg - Stuttgart (DHBW) http://www.dhbw-stuttgart.de/home/
    • Soziale Einzelhilfe - Methodische Vertiefung: "Beratung: Systemisch und klientenzentriert"
  • Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit (BFH) in den CAS-Studiengängen (Certificate of Advanced Studies):
    • CAS Systemische Beratung in Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit zum Thema "Motivierende Gesprächsführung" (Miller/Rollnick)
    • CAS Soziale Arbeit im sozialen Sicherungssystem zum Thema "Motivierende Gesprächsführung" (Miller/Rollnick)
    • CAS "Case Management" zum Thema "Motivierende Gesprächsführung" (Miller/Rollnick)
    • CAS "Mandatsführung im Kindes- und Erwachsenenschutz" zum Thema "Resilienz und Selbstmanagement" sowie "Wirkungsorientierung in der Mandatsführung"
  • Hochschule Luzern (HSLU) in den CAS-Studiengängen (Certificate of Advanced Studies):
    • CAS "Case Management" zum Thema "Motivierende Gesprächsführung"
    • CAS "Mandatsführung im Kindes- und Erwachsenenschutz" zum Thema "Resilienz und Selbstmanagement"
    • CAS "Praxisausbildung PLUS" zum Thema "Teamentwicklung, Teamdynamik, Gruppenprozesse"
    • CAS Supported Employment zum Thema "Motivierende Gesprächsfühurng" (ab 2017)

Besuchen Sie mich auch bei XING,  Google+ und trainerlink

Anmeldung